Den Puls des eigenen Herzens fühlen. Ruhe im Innern, Ruhe im Äussern. Wieder Atem holen lernen, das ist es.

Christian Morgenstern

Der Atem brachte uns das erste Nahrungsmittel, den Sauerstoff, den wir zu uns nahmen und seitdem nicht mehr entbehren können. 

Bewusstes Atmen mit den richtigen Methoden schafft Klarheit, Entspannung und Energie für den ganzen Körper, den Geist und die Psyche. 

 

Atemtherapie: 

 

  • Bewegung mit Atemunterstützung
  • Atemunterstützung musikbasierend
  • Körperhaltung
  • Angst lösend 
  • Schlaf fördernd/unterstützend
  • Atemtechniken für Entspannung sowie Kraft zu schöpfen