Dein Bewusstsein ist klug, aber dein Unterbewusstsein ist tausendmal klüger.

Milton H. Erickson

 

Tief sitzen unsere Glaubenssätze, gelerntes Verhalten und die dazu abgespeicherten Emotionen.

Umso kräftiger zeigen sie sich im Alltag, wenn innerliche Konflikte immer wieder unbewusst angestoßen werden im Handeln, Denken, Affekt uvm.  

Schon seit über 4000 Jahren ist die Hypnose und ihre heilende Wirkung bekannt. 

Botschaften aus dem Innersten werden mit Sinn und Bedeutung betrachtet. Versteht der Mensch die Botschaften und kann sie liebevoll annehmen, verändert sich das belastende Verhalten. 

Wichtigste Voraussetzungen sind das gegenseitige Vertrauen von Klienten und Therapeuten.

 

Supportive Hypnose: 

 

  • Entspannung
  • Prüfungsangst
  • Phobien
  • Schlafstörung
  • Kraft schöpfen
  • Rauchentwöhnung
  • Gewichtsregulierung u.a.

            

 

 

 

Analytische Hypnose:

 

analytisches Verfahren das aufdeckend arbeitet. 

Die Anwendung der aufdeckenden Hypnose wird von mir, wie bei allen Therapieformen, nur nach ausführlicher Anamnese und zusätzlich vorher eingeübten Entspannungsverfahren sowie Atemübungen vorgenommen.