Nehmen und Geben im harmonischen Gleichgewicht

Information:

Die anfallenden Kosten übernimmt der Klient als Selbstzahler. 

Bei den meisten gesetzlichen Krankenkassen ist ein Kostenausgleich nicht vorgesehen. 

Mit einer Zusatzversicherung (Heilpraktiker für Psychotherapie) können Sie die Abrechnung bei Ihrer Versicherung einreichen. Bitte informieren Sie sich über die Leistungen Ihrer Zusatzversicherung bereits im Vorfeld. 

Eine Rechnungsstellung mit der GVO ist jederzeit möglich. 

 

 

Der erste Termin ist ein Anamnesegespräch und dient gleichzeitig dem Kennenlernen zwischen Therapeutin und Klienten.

Die wichtigste Voraussetzung für eine gelingende Psychotherapie ist eine harmonische und zunehmend vertrauensgewinnende therapeutische Beziehung.  

 

  • Honorar im persönlichen Kontakt:  55 Euro pro Therapiestunde/ Anamnese.
  • Eine Therapiestunde ist auf 60 Minuten angelegt.   
  • Telefonische Beratungsgespräche: 45€ pro 60 Minuten- Abrechnung im Viertelstundentakt.
  • Hausbesuche: Im Umkreis von 30 km beträgt die Anfahrtspauschale 50€ + 0,30€ je gefahrenen Kilometer Hin und Zurück. Das Std. Honorar liegt bei 55 Euro.